Erhöhung der Vitalität von Stammzellen
PhytoCellTec™ Solar Vitis erhöht die Teilungsfähigkeit von Stammzellen.

Schutz der epidermalen Stammzellen gegen UV-Stress
Die Teilungsfähigkeit der Stammzellen kann mit PhytoCellTec™ Solar Vitis auch unter UV-Bestrahlung erhalten werden.

PhytoCellTec™ Solar Vitis/Vitis Vinifera

PhytoCellTec™ Solar Vitis basiert auf Stammzellen der Gamay Teinturier Fréaux Traube – einer Traube aus dem Burgund, die sich durch eine extrem hohe UV-Resistenz auszeichnet.

Umfassende Studien zeigen, dass PhytoCellTec™ Solar Vitis die epidermalen Hautstammzellen zuverlässig vor UV-Stress und somit vor lichtbedingter Hautalterung schützen. Die Vitaliät und Effizienz aller essentiellen Hautzellen wird erhöht und die Widerstandskraft der Haut verbessert.

Fazit
Mit der Verwendung von Pflanzenstammzellen wird die Hautalterung durch den Schutz der wichtigsten Hautzellen, der Hautstammzellen verzögert. PhytoCellTec™ Solar Vitis schützt die Haut vor chronologischer und lichtbedingter Hautalterung. Damit bleiben die Hautzellen länger vital, das Hautbild länger jung und schön.

Erhöhung der Vitalität von Stammzellen
Zellkulturen mit epidermale Stammzellen wurden mit verschiedenen Konzentrationen von PhytoCellTec™ Solar Vitis behandelt und ihre Teilungsfähigkeit (Colony-Forming Efficiency) ermittelt. Es konnte gezeigt werden, dass PhytoCellTec™ Solar Vitis die Stammzellencharakteristik klar positiv beeinflusst (siehe Grafik).

Schutz der epidermalen Stammzellen gegen UV-Stress
Zellkulturen mit epidermalen Stammzellen wurden mit PhytoCellTec™ Solar Vitis behandelt, andere blieben unbehandelt. Danach wurden die Zellen UVA und UVB-Strahlen ausgesetzt. Nach dem Experiment wurde die Teilungsfähigkeit (Colony-Forming Efficiency, CFE) der Stammzellen bestimmt. Die Resultate zeigen, dass durch die UV-Strahlung die Teilungsfähigkeit der Zellen stark beeinträchtigt wird (-58%). Durch die Behandlung mit PhytoCellTec™ Solar Vitis stieg die Teilungsfähigkeit der Stammzellen an und wurde auch durch die UV-Bestrahlung nicht in ihrer Vitalität beeinträchtigt (siehe Grafik).